ÜBER MICH

Auf den folgenden Seiten stelle ich Ihnen gerne meine künstlerischen Arbeiten vor sowie die Bereiche, in denen ich sonst so tätig bin. Meine Vita ist umfangreich, daher auch nicht unbedingt geeignet für eine knappe Darstellung auf einer Webseite, aber ich erzähle Ihnen gerne mehr von mir bei einer Tasse Kaffee oder einem Bier.

 

Zu meiner Kunst: Grundsätzlich kann man sagen, dass ich intermedial arbeite und auf viele künstlerische Medien zurückgreife. Zu nennen sind hier selbstgeschriebene Texte, Fotografien, aber auch digitale und analoge Fundstücke, Skizzen, Malereien, Collagen, Objekte, Video- und Soundcollagen. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit verlagert sich immer mal wieder, so sind also durchaus auch Phasen zu verzeichnen, in denen ich mich mehr mit einem Medium beschäftige, jedoch war ich immer und bin weiterhin der Meinung, dass mir persönlich die Fokussierung auf nur ein Medium immer zu wenig wäre. Für mich ist das Vertreten einer künstlerischen Position kaum nur zweidimensional bzw. nur über einen Kanal möglich. So wie auch ein Menschenleben von seinen unterschiedlichen Facetten lebt und niemals in einem Satz zu erfassen ist, ist auch Kunst etwas, was von Spannungen lebt, von Widersprüchen, von Gegensätzen und sich liest wie ein Palimpsest. Und so besteht auch meine Kunst aus vielen Verschränkungen, Bezugnahmen, Inskribierungen.

Foto: Thomas Böttcher
Foto: Thomas Böttcher