NICHTMENSCH

+++ Verschoben auf den 19.-22.08.2021 +++

 

 

EINZELAUSSTELLUNG "NICHTMENSCH"

 

Vanesa Muhić zeigt intermediale Arbeiten aus den Jahren 2015-2020. Die Künstlerin kombiniert dabei Skizzen, Malereien, Zeichnungen, Zitate, selbtgeschriebene Lyrik und Prosa, analoge und digitale Collagen, Fotografien, Objekte, Sound- und Videocollagen so, dass dabei so genannte „Erfahrungsräume“ entstehen. Diese Erfahrungsräume funktionieren ein wenig wie Ausstellungsräume, innerhalb derer Muhić seriell arbeitet. Seriell deswegen, weil sie sich in jedem Erfahrungsraum einem bestimmten Thema, einem Gefühl, einem Momentum widmet. Hier können alle Arbeiten trotz ihrer unterschiedlichen Genres koexistieren, sich gegenseitig bestätigen oder Spannungen erzeugen. Zusammen bilden die Werke ein Palimpsest, in dem der Betrachter immer wieder neue Bedeutungsebenen entdecken kann.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in Bonn.

 

NICHTMENSCH

19.-22.08.2021

 @Fabrik45

 Hochstadenring 45, 53119 Bonn